Frühlingsfest 2014

Frühlingsgefühle auf Lükings Hof

Nachdem im letzten Jahr das erste Frühlingsfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft alle Erwartungen übertreffen konnte, laufen seit einigen Wochen die Vorbereitungen für das zweite Frühlingsfest wieder an. „Die alte Tradition zu brechen und mit dem Frühlingsfest eine neue zu beginnen, war nach dem Erfolg im letzten Jahr eine gute Entscheidung“, freut sich Günter Bastubbe, 1. Brudermeister der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Avenwedde, auf die Neuauflage Ende April. " Nachdem die Besucherzahlen und das Interesse an Winterbällen stetig abgenommen haben, freut es uns ganz besonders schon zum zweiten Frühlingsfest die Besucherzahlen steigern zu können und auch in diesem Jahr wieder viele gut gelaunte Besucher in lockerer Frühlingsgarderobe begrüßen zu können", so Dirk Wilken, 2. Brudermeister der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Avenwedde.

Ebenfalls in lockerer Frühlingsgarderobe führt das amtierende Königspaar um Günter Bastubbe und Rita Tabbert ihr Throngefolge auf einem kurzen Marsch durch die Gemeinde Richtung Lükings Hof. Beginnend an der Herz-Jesu-Kirche, wird der Thron ab 19.30 Uhr vom Spielmannszug Blau-Weiß Avenwedde begleitet.

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher des Frühlingsfestes, neben stimmungsvoller Musik von DJ Mathias und DJ Robin, wieder auf eisgekühlte Longdrinks, Hagenlükes Bratwurststand und eine große Tombola freuen, die unter anderem einen atemberaubenden Rundflug mit einer Cessna zu bieten hat.

Gefeiert wird am 26. April ab 19 Uhr auf Lükings Hof (Buchenweg 43). Ein begrenztes Kontingent an Karten kann ab dem 1. April für 6,- Euro pro Person im Autohaus Hagenlüke erworben werden.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Avenwedde freut sich auf Ihren Besuch!