Schützenfest 2017

 

Schützenfest 2017:

ThronfotoDas Königspaar Helmut & Monika Lückemeyer samt Throngefolge

Freitag, den 14. Juli 2017

17.00 Uhr        
Antreten der Schützen und der Throngesellschaft am Schützenheim. (Anzugordnung: Uniform, schwaze Hose, Hut)
18.00 Uhr

Gottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche mit anschließendem Totengedenken und Kranzniederlegung, 

 

Rückmarsch zum Festplatz (2 Stationen im Dorf)

20.00 Uhr Aufmarsch auf dem Festplatz, anschließend Jorge & the Rockit`s live im Festzelt.
Marschroute für Freitag....
Antreten am Schützenheim. Von hier aus geht es über die Avenwedder Straße, zum Ökumenischen Gottesdienst in die Herz Jesu Kirche. Anschließend Kranznierlegung an der Kirche. Auf dem Rückweg durchs Dorf geht es zur ersten Station bei der Sparkasse. Die zweite Station findet an der Alten Osnabrücker Straße, bei der Firma Füchtenkord statt. Von hieraus geht es über die Osnabrücker Landstraße und den Anemonenweg zum Schützenplatz.
Marschroute Freitag

 

Samstag, den 15. Juli 2017

14.30 Uhr     Antreten der Schützen am Schützenheim, danach Umzug durch die Gemeinde mit Stationen
18.45 Uhr Großer Zapfenstreich auf dem Schützenplatz
19.00 Uhr Bierkönigschießen
20.00 Uhr  Gratulation der Gastvereine, anschließend die besten Partyhits mit der Band "The Raindrops"
Marschroute für Samstag...
Antreten am Schützenheim um 14.30 Uhr. Station 1: Dirk und Hedda Wilken, Zum Stillen Frieden 16, Station 2: Ralf und Renate Georgie, Alte Osnabrücker Straße 34, Station 3: Königsstation bei Helmut und Monika Lückemeyer.
Marschroute Samstag

 

Sonntag, den 16. Juli 2017

13.45 Uhr Antreten am Hotel Lindenkrug                                                        
14.00 Uhr
Königsparade mit Marsch zum Festplatz                     
15.00 Uhr
Ansprachen, Grußworte und Ehrungen
16.00 Uhr Beginn des Vogelschießens, währenddessen Tanz in der Prosecco-Bar
19.00 Uhr Party und Unterhaltung mit DJ Marko
Marschroute für Sonntag...
Antreten am Lindenkrug Carl-Miele-Straße, von hier geht es über die Avenwedder Straße, Franziskusweg, Winfridweg, Johannesstraße, Avenwedder Straße, Alte Osnabrücker Straße, Osnabrücker Landstraße zum Schützenplatz am Anemonenweg.
Marschroute Sonntag

 

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Wiese direkt neben dem Schützenplatz am Anemonenweg NICHT als Parkfläche zur Verfügung steht. Parkplätze befinden sich begrenzt am Anemonenweg sowie auf dem Aldi/REWE Parkplatz an der Osnabrücker Landstraße und am Schützenheim. 

 

Grußwort des Königs

Königspaar klein Liebe Schützenbrüder liebe Festgäste.

In wenigen Tagen endet unsere Regentschaft. Wir sind uns einig, besser hätte es nicht laufen können. Ziel war auch, einen König direkt aus Avenwedde Mitte zu sein. Nachdem ich mit meiner Frau beschlossen habe in diesem Jahr den Vogel von der Stange zu holen, ging es am Schützenfest Sonntag bei bestem Wetter ganz schnell. Der Platz war voll, und alle schauten gespannt auf das Ergebnis. Große Freude kam auf, nachdem der Vogel viel.

Es war ein erfolgreiches Jahr mit vielen Festen und Höhepunkten. Besonders die umliegenden Schützenfeste, Winterbälle und Frühlingsfeste. Aber auch der große Schützenumzug in Gütersloh anlässlich des Westfälischen Schützentages, und der Umzug vom Jugendmusikorchester Avenwedde anlässlich der 50 Jahr Feier, war für uns etwas ganz besonderes.

Wir blicken auf ein herausragendes Thronjahr zurück, mit vielen neuen Freundschaften. Danke an Thomas Sieker und Marc Schüttforth als Adjodanten.

Danke auch an die umliegenden Schützenvereine, die uns immer freundschaftlich und mit offenen Armen empfangen haben. Hervorheben möchte ich ganz besonders Hubertus Avenwedde und Ostfeld. Mein besonderer Dank geht auch an den Vorstand. Der uns immer unterstützt hat. Danke auch an meine Nachbarn, die mit ihrer Hilfe immer zur Seite standen. Natürlich darf ich das Schmücken des Königshauses nicht vergessen. Einfach toll. Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Kinder. 

 

Doch nun ist es bald vorbei, und wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Der Höhepunkt eines Schützenjahres steht vor der Tür. Als krönenden Abschluss möchten wir mit euch unser Schützenfest feiern, bevor es mit meinem Nachfolger weiter geht.

Dazu laden wir herzlich ein. Es war uns eine Freude das Königspaar der Sankt Sebastianer Schützenbruderschaft zu sein.

Euer Königspaar Monika und Helmut Lückemeyer